Food Philosophy

Salbei-Philosophy: Über Glückssträhnen und wie man einen kühlen Kopf bewahrt. HIER GEHT’S ZUM ARTIKEL ...

 

Salbei-Philosophy: Über Glückssträhnen und wie man einen kühlen Kopf bewahrt

Die klassischen Anwendungsgebiete des Echten Salbei sind schon seit dem Altertum bekannt und wurden größtenteils von der heutigen Schulmedizin bestätigt. Echter Salbei zeichnet sich durch seine Wirkung gegen Bakterien und Pilze aus und ist besonders wirksam bei übermäßigem Schwitzen, Atemwegserkrankungen und Problemen im Mund- und Rachenraum. Deshalb wird er gerne bei Bronchitis, Kehlkopfentzündungen, Erkältungen und Zahnproblemen eingesetzt.

Alle Pflanzen aus der Familie der Lippenblütler, wie Thymian, Oregano, Rosmarin oder auch das neue Superfood Chia, sind Heilpflanzen. Und so bildet der Echte Salbei auch hier keine Ausnahme. Die Menschen haben seine Kräfte bereits in der Antike erkannt und seither wird der Echte Salbei gleichermaßen als Heil- und Gewürzpflanze verwendet. Lippenblütler wirken besonders auf das bewusste Ich des Menschen und sind gerade in der heutigen Zeit wichtige Heilpflanzen für uns.

#denkgewürz

Suchen wir nach Hinweisen, wie Salbei auf Geist und Seele wirkt, so werden wir bei arabischen Ärzten im frühen Mittelalter fündig. Sie verwendeten Salbei zur Steigerung ihrer geistigen Fähigkeiten. Der Echte Salbei wirkt konzentrationsfördernd und anregend auf das Gehirn und die Denkleistung. Aus diesem Grund kommt er auch heutzutage für die Alzheimer-Behandlung in Frage.

Der Echte Salbei ist also ein echtes Denk-Gewürz und fördert vor allem die Synchronisierung der beiden Gehirnhälften. Dies bewirkt, dass wir unser rationales Denken und unsere Wahrnehmungen, wie Bilder, Worte, aber auch Gefühle besser miteinander verknüpfen können. Kurz gesagt, können wir den Input besser bewältigen, einordnen und verarbeiten. Dies macht Salbei zu einem idealen Begleiter bei der Arbeit und immer dann, wenn wir im Kopf viel bewältigen müssen. Salbei hilft also einem überanstrengten Kopf, der an seiner Leistungsgrenze angekommen ist, indem er das Bewältigungsvermögen steigert.

#denkgewürz; Salbei-Philosophy: Über Glückssträhnen und wie man einen kühlen Kopf bewahrt. HIER GEHT’S ZUM ARTIKEL ...

#kühlerkopfgewürz

Zu viele Bilder, zu viele Gespräche, zu viele Probleme, zu viel Stress. Was ist passiert? Man ist überhitzt durch zu viel Input. Das passiert häufig, gerade heute, wo wir quasi ununterbrochen neue Informationen aufnehmen. Via Smartphone, auf der Arbeit, im Familienleben, durch Fernsehen und Radio werden wir ununterbrochen mit Informationen überflutet. Kein Wunder, dass da da Gehirn überhitzt und nicht mehr mitspielt. Salbei ist angesagt. Er hat die Eigenschaft, die innere Hitze abzubauen und unser Gehirn wieder zu einem Normalmodus zurückzuführen: einen kühlen Kopf.

#kühlerkopfgewürz; Salbei-Philosophy: Über Glückssträhnen und wie man einen kühlen Kopf bewahrt. HIER GEHT’S ZUM ARTIKEL ...

#glückssträhnengewürz

Kennst du das Gefühl, wenn im Leben alles richtig läuft. Wie auf einem Höhenflug, wo man vor Glück das Gefühl hat, man würde fliegen? Das tritt ein, wenn man instinktiv spürt, dass alles so richtig ist, wie es gerade ist. Der richtige Job, der richtige Partner, die richtige Wohnung, ... einfach alles passt. Man ist auf dem richtigen Weg. Man hat die richtigen Entscheidungen getroffen und ist mit seinem Schicksal eins. Salbei verhilft uns zu diesem Lebensgefühl, indem er uns hilft diesen richtigen Weg zu finden. Und wenn wir ihn gefunden haben, dann kommt auch dieses überwältigende Glückssträhnen-Gefühl. Diese Sicherheit, dass alles so passiert, wie es passieren muss.


Du solltest Salbei probieren, wenn ...

  • du ein sehr sensibler Mensch bist.
    Dir geht alles gleich immer viel zu nah, du hast ein sehr gutes Einfühlungsvermögen und ein Gespür was andere denken und fühlen. Doch du fühlst dich oft belastet durch deine gute Sensibilität. Dann ist Salbei dein Gewürz.
  • du dich überhitzt bist durch zuviel Input.
    Du fühlst dich durch zu viele Informationen und zu viel Input überfordert und überreizt.
    Zu viele Informationen und aufgenommene Energien führen zu einer inneren Überhitzung. Salbei hilft dir, die
    Informationen zu verarbeiten und hat damit einen Cool- Down-Effekt.
Salbei-Philosophy: Über Glückssträhnen und wie man einen kühlen Kopf bewahrt. HIER GEHT’S ZUM ARTIKEL ...
  • du fremde Emotionen als deine eigenen übernimmst.
    Wer kennt das nicht. Es geht einem gut, dann spricht man mit einer anderen Person über deren Probleme und danach fühlt man sich selbst schlecht. Eine klassische Fremdenergie-Situation. Da wir aber mit vielen Menschen am Tag Kontakt haben, merken wir nicht immer, wenn wir von anderen etwas mitnehmen. Und so kann es leicht vorkommen, dass wir uns schlecht fühlen, obwohl wir eigentlich nur eine Emotion übernommen haben, die gar nicht unsere eigene ist. Salbei hilft uns dabei, diese übernommenen Gefühle schneller und besser zu erkennen, um sie dann wieder loszuwerden.

  • wenn du unter geistiger Erschöpfung leidest.
    Salbei steigert das Bewältigungspotential des Gehirns und hilft dir, auch wieder mal runterfahren zu können.

  • wenn du das Gefühl hast, dass etwas in deinem Leben nicht richtig läuft.
    Salbei hilft dir, den richtigen Weg für dich wiederzufinden.


Hinweis: Echter Salbei wird immer seltener!

Die alte Heil- und Gewürzpflanze Salvia officinalis ist heute nicht mehr als Hauptsorte im Handel verfügbar. Meist wird der Griechische Salbei Salvia fruticosa als Gewürz und Tee verkauft. Vor allem deswegen, weil der Griechische Salbei besser in Räumen gedeiht. Da der Griechische Salbei aber minderwertiger ist als der Echte Salbei, sollte man genau nachsehen, was man kauft. Ein Echter Salbei im Garten ist auf jedem Fall die sicherste Variante.


Mein Tipp für eine erfrischende Abkühlung: Infused Water mit Salbei, Grapefruit und Gurke

Infused Water mit Salbei, Grapefruit und Gurke. #denkgewürz #kühlerkopf Rezept, DETOX Water, SPA Water, EMO Water

Du brauchst:

  • 1 Grapefruit
  • 1 kleine Gurke
  • ca. 10 Blätter frischer Salbei
  • 1 Krug
  • Wasser

Und so geht’s:

Einfach die Grapefruit und die Gurke in feine Scheiben schneiden und in den Krug füllen. Den Salbei ebenfalls in kleine Streifen schneiden, da sich sonst die Inhaltsstoffe schlecht mit dem Wasser verbinden. Der Salbei kommt auch in den Krug. Mit Wasser auffüllen, umrühren und für mindestens 2 Stunden kühl stellen, gerne aber auch länger. Man kann sich das Infused Water auch am Vorabend zubereiten und am nächsten Tag mit auf die Arbeit nehmen für den kleinen Gehirn-Booster zwischendurch oder wenn einem grad mal alles über den Kopf wächst.

Viel Spaß beim Ausprobieren und schaut doch auch mal auf meinem Instagram- oder Pinterest-Profilen vorbei, falls ihr Lust auf noch mehr Anregungen zum Thema Food Philosophy habt.

Infused EMO Water mit Salbei, Grapefruit und Gurke. #denkgewürz #kühlerkopf Rezept, DETOX Water, SPA Water, Infused Water

Ungewöhnliche und leckere Salbei-Rezeptideen findest du auf meiner Pinterest-Pinnwand. Schau gerne mal vorbei.

www.pinterest.de/foodphilosophyblog/gewürze-philosophie-garten-rezepte/salbei

 

Wichtiger Hinweis

Alle hier aufgeführten Erkenntnisse sind weder naturwissenschaftlich noch schulmedizinisch nachweisbar und bilden keine Grundlage für die Behandlung von körperlichen und psychischen Symptomen, Beschwerden oder Krankheiten. Sie ersetzen in keinem Fall die Konsultation eines Arztes, Apothekers oder anderweitig medizinisch geschultem Personal.

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.